JGA mal anders

JGA alternativ

Im August, September und Oktober wird immer fleißig geheiratet. Das heißt für viele Bräute, Trauzeuginnen und Brautjungfern: JGA!!!!! Der Junggesellinnenabschied steht vor der Tür! Der hat aber bekanntermaßen ganz gern mal seine Tücken. Meiner Meinung nach machen ja immer noch die richtigen Leute, gute Musik und ein paar Promille eine richtig gute Sause aus. Das ist aber lange nicht für jeden so. Was ist, wenn die Braut generell keinen Alkohol trinkt – oder schwanger ist und nicht darf? Was, wenn das Brautpaar schon Kinder hat und die Mama nicht einen ganzen langen Tag weit weg fahren möchte oder kann? Oder wenn ihr die klassischen Spiele zum JGA in der Öffentlichkeit ganz einfach peinlich sind? Alternativen zum klassischen JGA Mittlerweile ist es üblich, die Braut zu ihrem JGA zu entführen und in eine fremde Stadt zu verschleppen. Ganz einfach, weil Euch da niemand kennt und Ihr mal so richtig das Ferkelchen in Euch rauslassen könnt. Wie schon gesagt kommt das aber nicht immer gut an – und es muss auch nicht sein. Das Wichtigste ist, dass Eure Braut sich wohl fühlt und happy ist! Cocktail-Party* zu Hause Wie wäre es denn, wenn Ihr für eine Braut, die ungern ausgeht – oder …

Das Wichtigste zur Ehe für alle

Ehe für alle

Wurde auch mal Zeit, oder? Deutschland hat endlich gezeigt, dass es nicht ganz von gestern ist. Am 30. Juni 2017 hat der deutsche Bundestag mit einem mehrheitlichen „Ja“ zur Ehe für alle eine historische Entscheidung getroffen. Damit wurde zumindest die Aufhebung politischer Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Paare in Deutschland in Aussicht gestellt. In Aussicht gestellt? Naja, durch ist das entsprechende Gesetz zur Ehe für alle leider noch nicht. Ex existieren bereits mehrere Gesetzesentwürfe (von Linken, Grünen und Bundesrat), die dem Parlament auch vorliegen. In Kraft treten kann das Gesetz aber frühestens Ende September nach einer Prüfung durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Gibt es noch Hindernisse? Ja, die gibt es! Denn wer hätte es gedacht – die AfD zieht es in Betracht, juristisch gegen die Ehe für alle vorzugehen. Auch CDU/CSU-Politiker zweifeln mit Verweis auf das Grundgesetz die Verfassungskonformität des Beschlusses vom 30. Juni an. Was daran verfassungswidrig sein soll? Dass die Ehe verfassungsrechtlich anscheinend als ‘Gemeinschaft von Mann und Frau’ definiert sei. Aber steht das überhaupt in der Verfassung? Ich hab’ mal für Euch nachgeguckt: Nein! Tut es nicht. Das wissen natürlich auch Kauder, Hasselfeldt & Co., aber es wäre ja kein Gesetz, gäbe es nicht auch ein Schlupfloch… Diejenigen Politiker, die …

Wer hat Angst vor Bridezilla?

Kieran Clancy

Yeeeiiiihhhhhh! Wir stecken mitten in der Hochzeitssaison – und das heißt für viele Bräute und Bräutigame: Planungsstress auf der Zielgeraden! Was der allerdings oft mit sich bringt, sind fiese Bridezilla-Momente… Was ist Bridezilla Bestimmt ist Euch der Begriff Bridezilla während Eurer Planungsphase (oder vielleicht der Vorbereitung auf eine andere Hochzeit als Eure) auch schon das ein oder andere Mal begegnet. Aber was ist das eigentlich? Wie könnte ich das für Euch beschreiben…? Ich würde sagen, Bridezilla ist eine Bezeichnung für alle schlechten Eigenschaften, die eine Braut während der Hochzeitsplanung aufweisen kann. Sozusagen ein Braut-Teufel auf Speed! Jemand, der ausrastet, wenn die Rosen am Hochzeitstag rosa sind und nicht aprikot, der auch nur beim Gedanken an den falschen Song zum Hochzeitswalzer zur Furie wird und einen Nervenzusammenbruch bekommt, wenn der Sitzplan nicht eingehalten wird. Was Ihr jetzt denkt, wenn Ihr das lest: Oh ja, Cousine XY war GENAU SO auf ihrer Hochzeit, aber MIR könnte das NIE passieren! Ich bin doch lässig und tiefenentspannt! Wenn überhaupt, bin ich vielleicht Bridechilla. Aber seid Euch da Eurer Sache mal nicht zu sicher – es kann JEDE treffen! Wieso wir alle Bridezilla in uns tragen Bridezilla-Momente lassen nicht unbedingt auf sich warten, bis der …

Wie planen wir eine Shotgun-Hochzeit?

‘Ne Shotgun-Hochzeit – was ist das denn?! Na eine, die schnell abgefeuert werden muss. Wieso man sich für eine Hochzeit beeilen muss? Müssen tut man erstmal gar nichts! Aber es kööööönnte ja sein, dass man das Jawort aus verschiedenen Gründen schnell über die Bühne bringen MÖCHTE. Gründe für eine Shotgun-Hochzeit Mit Eurem Partner / Eurer Partnerin seid Ihr gefühlt schon ewig zusammen und wo Eure gemeinsame Reise hin geht, ist ohnehin klar. Bisher habt Ihr Euch also nur spärlich Gedanken darüber gemacht, wie und vor allem wann der Ringtausch stattfinden soll. Dann aber spielt das Leben – wie so oft – nach seinen ganz eigenen Regeln und Ihr werdet plötzlich mit Tatsachen konfrontiert, die eine Hochzeit auf TOP 1 Eurer To-Do-Liste katapultieren.   Vielleicht möchtet Ihr ja unbedingt noch heiraten, während Eure Lieblings-Oma noch lebt. Oder Eure Freundin / Euer Freund wird ins Ausland versetzt und Ihr wisst einfach, da müsst Ihr mit? Ihr habt Euch entschieden, gemeinsam ein Haus zu bauen und alles ist schlicht viel einfacher, wenn Ihr verheiratet seid? Und dann wäre da noch der absolute Klassiker unter den Gründen für eine Shotgun-Hochzeit: bei Euch kündigt sich Nachwuchs an und zwar müsst Ihr nicht, aber Ihr wollt …

Zuckerkuchen – handgemacht und regional!

Na, noch auf der Suche nach zuckersüßem Hochzeitsgebäck für die Schleckermäuler unter Euren Gästen? Aber regional soll die ganze Sache sein – und bitteschön auch mit viel Liebe gemacht! Na dann aufgepasst: hier stell’ ich Euch eine waschechte Allgäuer Powerfrau vor, die nicht nur auf regionale Produkte setzt, sondern auch auf echte Handwerkskunst. Stefanie Perkmann betreibt seit ca. einem Jahr ihr wunderhübsches Café Zuckerkuchen in der Füssener Altstadt (Spitalgasse 16a). Aber backen tut sie schon viiieeel, viiiiiieeel länger. Ansehen tut man ihr die jahrelange Erfahrung allerdings nicht. Muss wohl daran liegen, dass die Freude am Job jung hält! Und Freude, die hat sie! Das konnte ich an ihren leuchtenden Augen selbst sehen, als sie mir von Torten, Baisers, Pralinen und Co. erzählt hat. Aber überzeugt Euch selbst… Wie kamst Du dazu, hier in Füssen ein Café zu eröffnen? Stefanie: “Zuckerkuchen ist ein lange gehegter Traum von mir, den ich mir hier in Füssen nun vor gut einem Jahr endlich verwirklicht habe. An sich backe ich ja schon, seit ich 15 Jahre alt war. Mein Hobby habe ich dann mit einer Bäcker- und anschließend einer Konditorlehre auch zum Beruf gemacht. Nach einer Familienpause und anschließend ein paar Jahren als Angestellte in einem …

15 Hochzeits-Songs – ganz ohne Himmel und Hölle

Brautpaar Hochzeitssongs

Ihr Lieben, besonders, wenn Ihr eine freie Trauung plant, plagt Euch vielleicht eine Frage: Wie sollen wir die Lied-Auswahl treffen für den großen Tag? Die Songs sollen irgendwie schön sein – und nicht zu abgegrabbelt. Außerdem hat Eure Trauung nichts mit Religion zu tun und Eure Hochzeits-Songs sollen das auch nicht? Na dann hab’ ich da was für Euch! 15 Songs – 5 für den Einzug, 5 für den Auszug und 5 für den ersten Tanz. Mal mit Herz, mal mit Funk und mal mit Booty-Shake-Faktor – auf geht’s! Hochzeits-Songs zum Einzug Auch, wenn Ihr eine freie Trauung plant, folgt sie im Aufbau evtl. ganz traditionellen Regeln. Sollte das bei Euch der Fall sein und Ihr noch auf der Suche nach der passenden musikalischen Untermalung sein, kommen hier meine Tipps für Euch: “Feel So Close” (Calvin Harris-Cover) “I wear my heart upon my sleeve, like a big deal. Your love bows down on me, I mean surrounds me like a waterfall. And there’s no stopping us right now. I feel so close to you right now.” – Hach, wie schööön, oder? Wenn da mal nicht schon die Aufregung beim Einzug des Paares (oder der Braut) wunderbar in Worte gefasst wird… …

Hochzeitstorte 2.0 – U.S.-Profi im Interview…

Hochzeitstrends Hochzeitstorte

Hach, die Hochzeitstorte – der süße Mittelpunkt einer jeden Hochzeit… Aber heb’ amal! Stimmt das überhaupt? Also der süßeste Mittelpunkt seid natürlich erstmal Ihr, aber folgt dem Brautpaar auch immer die klassische dreistöckige Torte auf dem Fuße? Ich hab’ für Euch mal eine Profi-Bäckerin aus Übersee befragt und rausgefunden: das muss gar nicht immer so sein! Andrea Adler-Neufels, Exil-Deutsche in den USA und für mich eine alte Bekannte, hat im Land der Hochzeitstrends immer ein Auge auf die neuesten Entwicklungen. Als Inhaberin der Frau Schmidt Cakery in L.A. backt sie nicht nur elegante und moderne Hochzeitstorten, sondern kreiert für ihre Kunden auch Cupcakes, Sweet-Tables und personalisierte Cookies. Damit Ihr auch immer genau wisst, wovon Andrea Euch erzählt, hab’ ich das Interview mit einer kleinen Legende versehen. Wer Andrea ist, wieso sie so sehr liebt, was sie tut und welche süßen Geheimnisse sie Euch verraten kann, erfahrt Ihr hier im Interview. Lasst Euch also von ihr entführen auf eine kleine Reise durch’s süße Hochzeits-Schlaraffenland – inkl. Gypsy-Begriffs-1×1 ! GypsyGal: Andrea, Du warst ja nicht immer Törtchen-Bäckerin. Was hast Du eigentlich davor gemacht und wie kam’s zum Jobwechsel in Deinen Traumberuf? Andrea: „Hach ja…. Also angefangen habe ich mein Arbeitsleben als Dipl.-Ing. …

Hochzeitssendungen im Gypsy-Check

Hochzeitssendungen Check

Naaaaaa, habt Ihr über YouTube und Co. schon einen Blick ins Reich der Hochzeitssendungen geworfen? Ich muss zugeben, dass das während der Vorbereitungsphase für unsere eigene Hochzeit eine meiner Lieblingsbeschäftigungen war. Schließlich will man mal so richtig ins Thema Hochzeit eintauchen, ohne ständig den Lieben damit auf die Nerven zu gehen. Da ist es genau das Richtige, erstmal anderen beim Heiraten zuzugucken. Die Möglichkeit dazu bieten unzählige deutsche, amerikanische und britische Hochzeitssendungen, die man besonders online so richtig schön ‘bingen’ kann. Ich hab’ jedenfalls für Euch geglotzt und hier mal eine kleine Auswahl zusammen gestellt, was man so finden kann – natürlich inklusive Gypsy-Kritik! Tüll, Tränen & Co. Ach ja – Sendungen über Kleider… “Tüll & Tränen” (VOX) ist nicht das erste TV-Format, das sich ausschießlich – und vor allem ausgedehnt – mit dem Brautkleidkauf beschäftigt. Auf den selbst proklamierten „Frauensendern“ TLC oder SIXX kann man mit „Mein perfektes Hochzeitskleid“ (im Original: „Say Yes to The Dress“) oder „Brautkleid nach Maß“ die Inspirationen für den deutschen Ableger finden. Top: Diese Sendungen sind nicht ganz unpraktisch für Bräute, um eine erste Übersicht über mögliche Preise für ihre Traumrobe zu bekommen. Außerdem hat man hier sozusagen die ‘shopping experience’ vor der ‘shopping …

Mitbringhochzeit – so geht’s

Hochzeitsbrunch

Ne Mitbringhochzeit – was ist das denn? Wie auch immer Ihr es nennt, bestimmt wart Ihr schon auf einer oder habt zumindest davon gehört. Eine Mitbringhochzeit lebt, wie der Name schon sagt, von Mitgebrachtem. Hauptsächlich geht’s hierbei um Kulinarisches. In Zeiten, in denen das Besondere groß geschrieben wird, Brautpaare aber trotzdem eine gesund-pragmatische Einstellung zu ihrem Hochzeitsbudget haben, ist diese Art zu feiern immer mehr im Kommen. Besonders empfehlenswert ist eine Mitbringhochzeit dann, wenn sich der Gästekreis nur schwer einschränken lässt, das Budget aber trotzdem nicht riesig ist, oder Ihr auf lässiges Sommerfest-Flair steht. Eine Gala-Hochzeit mit Haute-Couture-Robe ist schließlich nicht für jeden was! Wie also funktioniert es, so etwas auf die Beine zu stellen? Wie kommt diese Art des Feierns bei Euren Gästen an? Welche Vor- und Nachteile gibt es und was gilt es zu beachten? Damit bei Euch alles reibungslos läuft, kommt hier mein kleines 1×1 zur Mitbringhochzeit… Pro’s Das dickste Pro an einer Mitbringhochzeit ist wohl, dass Ihr von Euren Liebsten mit individuellen und liebevoll zubereiteten Gerichten verwöhnt werdet. Bei einer Hochzeit gibt sich jeder 3x so viel Mühe als sonst. Selbst wer zwei Linke Hände hat und nicht unbedingt für sein Koch-Talent bekannt ist, kann sich mit …

Quick Fix: 10 Brautkleider für unter 500 Euro

Eure Hochzeit steht bevor. Und seit Wochen – vielleicht schon seit Monaten – löchern Eure Freundinnen und weiblichen Verwandten Euch schon mit der Brautkleidfrage: In welche Stilrichtung geht es? Wird’s lang oder kurz? Hast Du Dir schon was ausgesucht? Dürfen wir mit zur Anprobe? Das Problem nur: Ihr habt eigentlich null Bock auf Anziehpüppchen Spielen. Bei dem Gedanken daran, sich in 12+ Brautkleider zu quetschen und sich wieder herauszuwinden, wird Euch schon ganz anders. Und überhaupt: Ihr wisst ja wohl noch am Besten, was Euch gefällt – da wollt Ihr Euch auch von niemandem reinreden lassen! Keine Sorge: mit dieser Auffassung seid Ihr nicht allein! Nicht jede Braut ist passionierte Power-Shopperin. Nicht jede hat schon als kleines Mädchen von einer Brautkleidanprobe mit Sekt-Toast geträumt. Und soll ich Euch noch was verraten? Nicht jede hat das nötige Kleingeld, um sich im Brautmodengeschäft in eines der teureren Modelle zu verlieben. Brautkleider online shoppen – geht das? Ich will nicht schwindeln: Euer Brautkleid online (und günstig!) zu erstehen, hat ein paar Nachteile. Meist werdet Ihr für einen niedrigen Preis auch nicht das hochwertigste Material bekommen. Möglicherweise stimmt die Passform nicht zu 100% und es werden – wie bei Brautkleidern aus dem Brautmodenladen auch …