Der perfekte Heiratsantrag (für Sie)

Ringbox Ringschatulle

Auweh-Zwick! Der Valentinstag naht… Ich stürze mich jetzt mal ganz tief ins Klischee und behaupte, dass das für die meisten Mädels unter uns bedeutet, einmal mehr auf eine – vielleicht sogar DIE romantische Geste zu hoffen. Naja und für viele fest liierte Jungs bedeutet das wie jedes Jahr: erwartungsvolle Spannung, undefinierbaren Druck und leider allzu oft lange Gesichter, wenn mal wieder kein Ring in der Pralinenschachtel war. (Hier versteckt sich übrigens ganz heimtückisch schon ein kleiner Tipp! Ich weiß ja, Ihr Jungs tut Euch oft schwer, zwischen den Zeilen zu lesen…)

Antragsmythen

Gehen wir der Einfachheit halber mal davon aus, Mann – nennen wir ihn Markus – möchte seiner Liebsten zum Valentinstag einen Heiratsantrag machen. Jetzt fragt sich Markus natürlich, ob das nicht zu plump ist. Ahnt sie nicht etwas, wenn er sich ausgerechnet den Valentinstag dafür aussucht? Na dann lasst mich mal eine große (Männer-)Befürchtung gleich ausräumen:

Es muss originell sein!

Eure Freundin hat vielleicht schon oft betont, dass sie a) unbedingt mal einen wunderschönen Heiratsantrag möchte und b) unter allen Umständen damit überrascht werden will. Bullshit! Frauen sagen das einerseits, um nicht als zu ‘leicht zu haben’ zu gelten und andererseits, damit sie nicht zu ungeduldig wirken. Welche echte Lady würde schließlich gern zugeben, dass es ihr (zumindest nach ein paar Jahren) piepegal ist, wie der Lebensgefährte die Frage stellt, Hauptsache, er rückt endlich damit raus?! Und Mädels, keine Sorge, dass ich das hier aufdecke. Ihr könnt ja immer noch alles abstreiten, wenn Euch der Herzbube drauf anspricht!

Heiratsantrag Valentinstag

Eine Überraschung, die garantiert Freudentränen fließen lässt…

Fazit: Fragt einfach, Jungs! Es ist toll, wenn ein Heiratsantrag eine richtige Überraschung ist, aber die meisten Paare, die sich heute das Ja-Wort geben, haben im Vorfeld zumindest schon ein paar Mal darüber gesprochen. So ganz aus heiterem Himmel wird’s wohl auch für Eure Liebste nicht kommen. Die meisten Frauen wünschen sich übrigens auch keinen riesigen Antrag in der Öffentlichkeit, sondern lieber einen intimen Moment, den sie mit ihrem Partner genießen können. Euer Antrag kann also kaum zu ‘klein’, zu wenig besonders oder zu unoriginell sein. Ihr, die große Frage und VIELLEICHT ein Ring – das reicht!

Zu einem richtigen Heiratsantrag gehört ein Ring!

Und nochmal sag’ ich’s: Bullshit! Ja, viele von uns Mädels liiiieeeeben Schmuck und ins Besondere die Vorstellung, einmal einen richtig hübschen Klunker mit Bedeutung am Ringfinger prangen zu haben. Aber ich kenne nicht eine Frau, die tatsächlich mit „Nein“ antworten würde auf die Frage aller Fragen, wenn ihr Lieblingsmensch dazu nicht auch noch eine kleine Schatulle präsentieren würde. Keine! Es mag also einige Gründe geben, wieso Ihr keinen Ring habt zum Antrag:

  • Ihr wisst nicht, was ihr gefällt, aber der Verlobungsring sollte es schon tun…
  • Ihr habt gerade (noch) kein Geld für das Schmuckstück, das sie verdient…
  • Der Drang zu fragen überkommt Euch so spontan, dass keine Zeit mehr für den Ringkauf ist…

Das sind aber alles keine Gründe, die Frage nicht zu stellen. Für den ersten Fall, scrollt runter und lest gleich Tipp Nr. 1. Sollte der zweite Fall eintreten und ihr deshalb tatsächlich befürchten, dass sie „Nein“ sagt, ist sie bestimmt nicht die Richtige – ihr wisst ja, ‘in guten wie in schlechten Zeiten’. Und wenn Euch letzteres passiert, wird sie ohnehin so aus dem Häuschen sein, dass sie gar nicht merkt, dass ‘etwas fehlt’!

Die besten Orte für einen Heiratsantrag:

  • Im Juwelierladen
  • beim Wandern / Spazieren / Wintersport Treiben
  • im Restaurant
  • im Urlaub
  • zu Hause auf der Couch

Tipp Nr. 1 – die Shopping-Tour

Eure Freundin liebt es, shoppen zu gehen? Klasse! Das sind die besten Voraussetzungen für die erste Antrags-Variante. Wenn sie Euch das nächste Mal fragt, Jungs, ob Ihr mit ihr einkaufen geht, sagt einfach mal Ja. Oder noch besser: Schlagt es selbst vor und sagt, Ihr braucht mal wieder ‘ne neue Jeans. Dann könnt Ihr wunderbar einen Termin im Juweliergeschäft machen und so noch einen tollen Überraschungs-Effekt abstauben. Behauptet einfach, Ihr müsstet noch ein Armband Eurer Mutter von der Reparatur abholen – Euch fällt schon was ein!

Verlobungsring Ringshopping

Mit einem originell verpackten Gutschein kann sich Eure Liebste den Verlobungsring selbst aussuchen.

Dann müsst Ihr nur noch einen ganz besonderen Gutschein vorbereiten. Nehmt ein schmales Stück Papier – gerade so breit wie eine Ringschatulle – und knickt es viermal. Im Idealfall sollten so fünf gleichgroße Quadrate entstehen. Das Papierstück könnt Ihr dann wie eine Ziehharmonika auffalten. Auf das oberste Quadrat schreibt ihr „Gutschein“, das dritte verseht ihr mit den Worten „für einen Verlobungsring“ und auf dem fünften Quadrat findet Eure ganz persönliche Frage Platz. Damit geht Ihr dann ein paar Tage vor dem Heiratsantrag zum Juwelier und sucht Euch eine hübsche Ringbox aus. Da lasst Ihr den Gutschein reinlegen, lasst sie zurücklegen, macht den Termin fest und wenn Ihr dann das Geschäft betretet, weiß das Personal Bescheid, wenn Ihr auf Euren Namen das ‘Armband Eurer Mutter’ abholen wollt. Große Augen (und vielleicht sogar Freudentränen) vorprogrammiert! Das Beste daran: Ihr müsst nicht mal was sagen und Eure Freundin kann sich einen Ring ganz nach ihrem Geschmack aussuchen…

Tipp Nr. 2 – Tragt die Frage auf der Brust

Markus ist kein Mann der großen Worte. Wenn seine Freundin ihn fragt „Warum liebst du mich?“, bekommt er Schweißausbrüche und einen Fluchtreflex. Trotzdem tut er’s, sie lieben, und möchte sich bestimmt nicht noch einmal den ‘Stress antun’, sich eine Neue zu suchen. Abgesehen davon ist er sich auch ganz sicher, er hat ohnehin das beste Modell abgestaubt. Markus weiß, dass alle warten, dass er endlich rausrückt mit der Frage: seine Eltern, ihre Eltern, die Freundin und deren Freundinnen auch! Er würde sie ja auch gern stellen, aber er weiß nicht wie, wo er doch sonst schon gar nicht gern redet und erst recht nicht, wenn’s um Gefühle geht. Aber Markus ist ein Mann der Tat. Zwei Dinge kann er gut: Online Shoppen (da muss man sich wenigstens nicht durch überfüllte Fußgängerzonen drängen) und Snowboarden.

Heiratsantrag Hochzeitsantrag

So ein Shirt muss nicht mal sche*ße aussehen! Dieses hier kann man direkt so bei Spreadshirt.de bestellen.

Er lässt die verflixte Frage also kurzerhand auf ein T-Shirt drucken und macht mit seiner Freundin Pläne zum Flutlicht Fahren. Die beiden machen früh Feierabend und Markus achtet darauf, das T-Shirt unter seine Funktionskleidung zu ziehen, ohne dass seine Liebste es bemerkt. Nach ein paar Abfahrten geht’s zusammen zur Brotzeit in eine Hütte und als er sein Vlies auszieht und sich vor ihr aufbaut, muss Markus Freundin erst zweimal hingucken, bevor sie erkennt, was hier los ist. Markus grinst, die Freundin heult, beide sind happy!

Tipp Nr. 3 – Konfuzius sagt…

Dieser Heiratsantrag lässt sich am besten in einem Restaurant realisieren. „Der Klassiker“, denkt ihr jetzt – und das stimmt auch. Einerseits ist auch gar nichts verkehrt damit, andererseits wäre ich natürlich kein GypsyGal, wenn ich der Sache nicht einen winzigen Twist geben würde. Auch für diesen Antrag sind nämlich nicht viele Worte nötig. Würde sich auch eher weniger empfehlen in einem gut besuchten Restaurant – da steigt nur unnötig das Lampenfieber. Für diese Antrags-Variante empfehle ich ein asiatisches Restaurant. Ich hoffe, Eure Freundin mag Thai, Sushi oder chinesisches Essen! Der Clou an diesem Heiratsantrag ist nämlich der Glückskeks, in dem Ihr Eure Frage versteckt. Geht nicht? Geht wohl!

Heiratsantrag Glückskeks

Hoffentlich mag eure Liebste Asiatisch! Vom Heiratsantrag im Glückskeks wird sie jedenfalls noch lange erzählen…

Das Team von Wunschkeks.de backt Glückskekse rund um Eure persönliche Botschaft. Ihr müsst nur noch aufpassen, dass der Kellner auch den richtigen Glückskeks zu Eurer Bestellung packt!

Tipp Nr. 4 – die größte gemeinsame Reise

Max liebt zwei Dinge im Leben: seine Freundin und Urlaub! Was gäbe es also Schöneres, um für einen der folgenschwersten Momente in seinem Leben beides zu verbinden? Gedacht, geplant, getan! Weil die Zeit bis zum Valentinstag nicht mehr ausreicht, eine große Reise zu planen, Max aber unbedingt Urlaubsfeeling spüren möchte, wenn er seiner Freundin einen Heiratsantrag macht, besorgt er kurzerhand zwei Thermen-Karten. Die Freundin wundert sich nicht, denn es ist ja eine süße Idee, den Valentinstag entspannt in der Sauna und im warmen Wasser dümpelnd zu verbringen.

Heiratsantrag Valentinstagsgeschenk

Das schönste Geschenk, das Deine Freundin je bekommen wird…

Die beiden genießen den Tag – inkl. Massagen – und zum krönenden Abschluss gibt’s noch ein leckeres Abendessen im Bademantel. Ist ja schließlich schön warm im Thermen-Restaurant. Da schiebt Max noch ein kleines Geschenk über den Tisch. Ganz gerührt von der lieben Geste öffnet es seine Herzdame und findet neben Konfetti und einem Liebesbrief auch einen hübschen Ring vor. Gut, dass sie vom vielen Saunieren ohnehin schon so rot ist im Gesicht, denn spätestens jetzt hätte ihr die Freude mächtig eingeheizt…

Euch lässt die Kreativität im Stich? Kein Problem – Songtexte helfen oft aus der Patsche…

Tipp Nr. 5 – Couch-Picknick

Beschwert sich Eure Freundin auch ab und zu, dass Ihr nie für sie kocht? Na dann ist es höchste Eisenbahn, ihr mal etwas Gutes zu tun, wenn sie nach einem stressigen Tag auf der Arbeit nach Hause kommt. Verwöhnt sie mit einem leckeren Abendessen! Keine Sorge, ihr müsst nicht groß aufkochen dafür. Ihr macht nämlich ein Couch-Picknick. Wirkt mit ein paar Kerzen auf dem Fensterbrett und auf dem Tisch super romantisch, schont aber Pfannen und Töpfe. Für so ein Picknick kann man schließlich ganz einfach Sandwiches machen (oder pssst: kaufen).

Was ihr braucht:

  • eine Decke (sonst gibt’s Flecken auf der Couch und und Mecker statt Freudentränen)
  • ein paar Kerzen, ggf. auch Blumen
  • Sandwiches (vom Bäcker oder selbst gemacht) und andere Leckereien
  • einen schönen Picknick-Korb (Online Shoppen kein Problem!)
Picknick Heiratsantrag

Das Setting darf natürlich auch etwas romantischer sein als die heimische Couch…

Um die Sache abzurunden versteckt ein Säckchen oder eine Schatulle mit einem Ring oder einer kleinen Liebesbotschaft im Korb – vielleicht sogar in der Papiertüte für’s Sandwich Eurer Freundin. Wenn sie rausfindet, dass Ihr nicht nur ein Couch-Picknick machen wolltet, damit ihr während des Essens in Ruhe netflixen könnt mit ihr, wird sie sich vor Begeisterung kaum mehr einkriegen!

Jetzt seid Ihr dran:

Na also wenn das mal nicht genügend Input für einen perfekten, aber äußerst stressfreien Heiratsantrag ist?! Denjenigen von Euch, denen das alles zu schnöde ist, helf’ ich gern höchstpersönlich dabei, den absoluten Mega-Antrag für die Liebste zu kreieren und auszuführen. Kontaktiert mich einfach und wir brainstormen zusammen. Allen anderen wünsch’ ich jetzt viel Mut, viel Glück und viel Freude!

Und Mädels, wenn Ihr jemanden kennt, von dem Ihr glaubt, dass er nicht in die Puschen kommt beim Thema Heiratsantrag, teilt diesen Artikel fleißig mit den Buttons hier unten! Auf dass die Männer inspiriert und viele schöne Klunker an geduldige Ringfinger gesteckt werden mögen…

 

DANKESCHÖN! an das Team von Wunschkeks.de, das mir eigens für diesen Artikel einen ihrer leckeren Kekse zugeschickt hat! (Daumen hoch auch für die schnelle Lieferung…) Ihr seid spitze!

Photo Credits: Meine Wenigkeit, Spreadshirt.deJana Köhler