Anzug 2.0: 10 Outfit-Ideen für Hochzeitsgäste

Hochzeitsoutfit Männer

Anders als die Ladies haben’s Kerle bei der Outfit-Wahl für Hochzeiten gar nicht schwer. Da wird in den Anzug gestiegen und fertig ist die Laube. Suit up! Aber was macht man eigentlich, wenn so fleißig geheiratet wird im Freundeskreis, dass ein Hochzeitswochenende das nächste jagt? So ein bisschen Eitelkeit ist ja auch “dem starken Geschlecht” nicht abzusprechen – und niemand will ständig in der gleichen Aufmachung aufkreuzen. Außerdem sieht sich vielleicht auch der uneitelste Mann mal satt am immer gleichen Anzug. Also was tun?

Für Lässige…

Falls Ihr (oder Eure andere Hälfte, Ladies) Euch irgendwie immer verkleidet vorkommt in einem Anzug, gibt’s durchaus Möglichkeiten, so ein Ensemble auch an den persönlichen Stil anzupassen. Es müssen ja nicht immer die klassischen Derby-Schuhe sein zur Bundfaltenhose. Und auch die ist kein Muss! Wieso immer ein 0-8-15-Hemd tragen unter’m Sakko? Das geht auch anders!

Suit down

Mit ein paar einfachen Handgriffen wird Euer Outfit lässiger. Immer noch irgendwie ein Anzug – aber vielleicht auch mehr Ihr. Wieso nicht mal ein Jeans-Hemd statt des immergleichen, faden Weiß? Das muss man nicht mal bügeln – erhöht nur den Lässigkeits-Faktor!

Anzug Hochzeitsgast

Krawatte oder Einstecktuch sind Anzug genug! Mit einem Jeanshemd sieht das Ensemble aber entspannter aus…

Mit einem Sakko aus Cord oder kombiniert mit Hosenträgern Geht auch das Anzug-Flair nicht verloren. Mut zur Farbe kann dabei übrigens auch nicht schaden!

Anzug ist so gestern – Mix & Match

Solltet Ihr mehr als einen Anzug im Schrank haben, ist diese Art, das Hochzeits-Outfit aufzupimpen gar kein Problem für Euch! Schließlich muss es ja nicht immer aus einem Guss sein! Solange Farben und Materialien sich nicht komplett beißen, darf hier durchaus munter gemischt werden.

Anzug Hochzeit

Mit den richtigen Accessoires kann man jedes Outfit aufwerten – sogar Ringel-Shirts!

Hier ist es auch nicht notwendig, nur Anzug-Komponenten zu verwenden. Eine lässige Chino-Hose hier, eine Eurer geliebten Jeans da… Richtig gestylt sind sogar Camouflage-Hosen oder Ringel-Shirts kein Tabu mehr!

Outfit Hochzeitsgast

Richtig gestylt funktioniert sogar dieser mutige Mustermix!

Wer nicht ganz so mutig ist, kann sich einfach ein Ensemble aus ähnlichen, gedeckten Farbtönen zusammenstellen. Das Tolle daran: einzeln getragen könnt Ihr die Kleidungsstücke für den Alltag wunderbar verwenden!

 

Anzug für Lässige

Diese Kombi sieht edel aus und trotzdem lässig

Mut zur Farbe!

Für gewöhnlich sind klassische Anzüge vor allem eins: fade. Irgendwie scheint die Tradition das zwar vorzuschreiben, aber ich finde, man muss auch als Mann nicht in der grauen Masse verschwinden. Zumindest nicht, wenn man das nicht will!

Anzug farbig

Wieso nicht mal einen farbigen Anzug auswählen – diesen hier gibt’s bei Asos.

Glücklicherweise ist dem leicht Abhilfe zu schaffen! Wieso sich nicht mal einen Anzug in einer anderen Farbe als Marineblau, Grau oder Schwarz anschaffen? Ich finde ja, es sieht grandios aus!

Mut zum Muster!

Die meisten klassischen Anzüge kommen immer ziemlich einfarbig daher. Da lockern höchstens mal Nadelstreifen die langweilige Monotonie auf. Das muss aber nicht so sein! Außer mit Farbe kann man auch mit Mustern punkten.

Anzug gemustert

Sieht gut aus: der gemusterte Anzug von Asos

Wer sich nicht traut, von Kopf bis Fuß in Muster eingehüllt zu erscheinen, der kann das Ganze auch durch die Kombination mit einfarbigen Kleidungsstücken etwas downgraden.

Gemustertes Sakko

Muster an Sakko, Schal und Mütze kombiniert mit einer einfarbigen Hose – 100 Punkte!

Accessoires

Jaja – eigentlich was, von dem Frauen ständig faseln – Accessoires! Im Grunde aber verbirgt sich hinter diesem für Männer oft so kryptischen Wort nichts anderes als das: Kleinigkeiten, mit denen man ein Outfit optisch leicht verändern kann.

Hochzeitsoutfit Männer

Aufgepimpt: Eine ausgefallene Krawatte lässt Euren Anzug gleich ganz anders aussehen!

Besonders praktisch ist das für die Jungs unter Euch, die nur einen Anzug besitzen. In Kombination mit immer anderen Accessoires wie Krawatten, Fliegen, Hosenträgern, Einstecktüchern oder sogar mal einem Pulli sieht das gute Stück auch jedes Mal anders aus.

Anzug mit Pullover

Mit Sakko und Anzughose gehen auch Turnschuhe und Pulli als Hochzeits-Outfit durch!

Und – noch Fragen? Ich hoffe, mit diesem kleinen Round-Up in Sachen Hochzeits-Outfits für Männer konnte ich Euch in Sachen Anzug Aufpimpen ein wenig unter die Arme greifen.

Hat Euch dieser Artikel gefallen? Oder kennt Ihr vielleicht jemanden, für den er nützlich sein könnte (hähämmm – Eure andere Hälfte vielleicht…)? Dann teilt ihn einfach mit den Buttons hier unten! Ich wünsche jedenfalls viel Spaß beim Abfeiern in einem Outfit, in dem Ihr Euch wohl fühlt!

 

Photo Credits: siehe Links!